Schullogo mit Adresse
RSS-Feed      Newsletter      
Kopfbanner der Seite:Startseite
Sie befinden sich hier: root > Schulleben > Wettbewerbe > Neue Sprachen > Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Bundeswettbewerb Fremdsprachen Englisch

Petriner Preisträgerinnen: Caroline Esch, Sophia Jorczyk und Saskia Pittig

Bundeswettbewerb Fremd-sprachen 2010 - London calling

Ein Bericht der Preisträgerinnen Caroline Esch, Sophia Jorczyk, Saskia Pittig (9a)

Vier Monate vor Beginn des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen starteten wir im Oktober 2009 unsere Vorbereitung im Rahmen einer AG unter der Leitung von Frau Krüger. Um einen umfassenden Überblick über das übergeordnete Thema London zu bekommen, haben wir, wie auch im letzten Jahr, zu den Themen culture, history, celebrities und geography Referate angefertigt und diese dann in der Gruppe vorgetragen. Zusätzlich haben wir auch einen Einblick in die Aufgabenstruktur des Wettbewerbs gewonnen, da wir uns mit Aufgaben aus dem vorherigen Jahr beschäftigt haben.

Im Mai erhielten wir dann das tolle Ergebnis: zwei Auszeichnungen für Sophia Jorczyk und Saskia Pittig für gute Leistungen sowie eine Einladung für Caroline Esch zur Preisverleihung in den Landtag nach Düsseldorf.

Landessiegerin Carolin Esch vor dem Landtag

Am 11. Juni war es dann soweit. Nachdem Frau Weßling und Caro eingetroffen waren, ging es zur Preisverleihung in einen Sitzungssaal. Dort wurde dann die Auszeichnung für den ersten Preis auf Landesebene im Einzelwettbewerb an die sehr überraschte Siegerin aus der 9a verliehen.

Alles in allem hat sich die Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen nicht nur auf Grund der tollen Leistungen gelohnt, sondern hat uns auch viele neue und interessante Einblicke in die Fremdsprache Englisch außerhalb des Unterrichts gewährt. Auch im nächsten Jahr findet der Wettbewerb wieder statt und wir raten allen Interessierten daran teilzunehmen.