Schullogo mit Adresse
RSS-Feed      Newsletter      
Kopfbanner der Seite:Startseite
Sie befinden sich hier: root > Unterricht > Fächer > Chemie > Kooperationen, Projekte und Exkursionen > LK Chemie beim Kunststoff-Forum des VDI in Münster

Leistungskurs Chemie der Jahrgangsstufe 12 des Petrinum nimmt am Kunststoff-Forum des VDI in Münster teil

Die Kooperation mit der Fachhochschule Recklinghausen ermöglichte auch 2007 die Teilnahme unseres Chemie-Leistungskurses am VDI-Kunststoff-Forum in Münster. Das Foto zeigt den Kurs beim Empfang am Stand der Fachhochschule Gelsenkirchen durch Prof. Dr. Klaus-Uwe Koch (2. von links) vom Fachbereich für angewandte Naturwissenschaften.

Die Veranstaltung am 3.5.07 im Kongresscenter der Halle Münsterland wurde wie immer vom VDI - Münster (Verein Deutscher Ingenieure ) unter der Leitung von Dr. Werner Lauhus organisiert. Dieses Mal waren die Themen der Vorträge besonders alltagsbezogen und weckten das Interesse der SchülerInnen, obwohl die noch am Vormittag anstrengende Klausuren in der Schule zu schreiben hatten.

Besonders spannend waren die Präsentationen über die Veredlung von Kunststoff-Oberflächen mit Plasma , das Einfärben von Kunststoffen mit Pigmenten und die Verwendung von Kreide und Talcum in Alltagsprodukten aus Kunststoffen. Deutlich wurde hierbei das hohe Niveau, auf dem sich die Unternehmen im "Kunststoffland NRW" bewegen . In den Vortrags-Pausen gab es weitere Gelegenheiten, sich an den Ausstellungsständen der beteiligten Firmen, Hochschulen und Verbände über Berufsaussichten, Ausbildungsmöglichkeiten oder die behandelten Themenbereiche zu informieren. Zentrales Gesprächsthema war dabei das Nachwuchsproblem bei Naturwissenschaftlern und Ingenieuren. Deshalb ist der naturwissenschaftliche Nachwuchs in Münster ausdrücklich willkommen.

Natürlich war die ganztägige Veranstaltung erwartungsgemäß ziemlich anspruchsvoll, denn es handelt sich hier um einen Fachkongress und deshalb wurden die SchülerInnen bereits am 1.3.07 im Labor der Fachhochschule in Recklinghausen ( s. Bild ) auf das Thema Kunststoffe umfassend vorbereitet:

Nach der Theorie im Seminarraum folgte die Praxis im Labor: Schülerinnen und Schüler des Recklinghäuser Gymnasiums Petrinum analysierten Kunststoffe während ihres Chemie-Schnupperstudiums an der Hochschulabteilung Recklinghausen.

FHG/SW Eine Vorlesung im Hörsaal der FH Recklinghausen am 26.4. 07 setzte sich dann gezielt mit den Vortragsthemen des Kongresstages auseinander.

Erste Evaluationsergebnisse zeigen, dass sich die drei Veranstaltungen insgesamt sinnvoll ergänzen und die Interessenslage der SchülerInnen sehr positiv beeinflussen.