Schullogo mit Adresse
RSS-Feed      Newsletter      
Kopfbanner der Seite:Startseite
Sie befinden sich hier: root > Aktuelles > 

„Bildung als Weg aus der Armut“ – in Brasilien wie in Vietnam

Pastor Paulus Phan zu Gast bei der Eine-Welt-AG


Hohen Besuch aus dem münsterländischen Gescher hatte die Eine-Welt-AG am Montag (20.02.): Pastor Paulus Phan berichtete auf Einladung der AG von seiner Hilfsorganisation „Miriam Kinderhilfe Vietnam“. Die Organisation, die die Eine-Welt-AG neben den CONASA-Schulen in Bacabal ein Schuljahr lang unterstützt, betreibt in den von starker Armut betroffenen Teilen Vietnams Bildungsprojekte, Waisenhäuser und Stätten für geistig behinderte Kinder.

Mit vielen Fotos seiner letzten Vietnam-Reise und passender vietnamesischer Begleitmusik nahm er die Arbeitsgemeinschaft mit auf eine gedankliche Reise nach Südostasien: Seine anschaulichen und lebhaften Schilderungen eigener Eindrücke und Erfahrungen haben ermutigen uns, uns weiter für die einzusetzen, für die Bildung kein selbstverständliches Gut ist. Denn: „Bildung ist einer der wichtigsten Wege, der Armut zu entkommen“, so Paulus Phan.


Von: Martin Willebrand