Schullogo mit Adresse
RSS-Feed      Newsletter      
Kopfbanner der Seite:Startseite
Sie befinden sich hier: root > Unterricht > Fächer > Mathematik > Begabtenförderung, Wettbewerbe und Projekte > Känguru-Wettbewerb

Känguru-Wettbewerb

Der Känguru-Wettbewerb ist ein Mathematik-Wettbewerb und wird zentral durch den Verein Mathematikwettbewerb Känguru e.V. (mit Sitz an der Humboldt-Universität zu Berlin) vorbereitet und ausgewertet. Durchgeführt wird der Wettbewerb jedoch dezentral an den Schulen.

Am Wettbewerb nehmen am Petrinum geschlossen alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 teil. Jede Klassenstufe erhält altersgerechte Aufgaben, die am Kängurutag, in der Regel im März eines Jahres, in 75 Minuten zu bearbeiten sind.

Teilnahmeberechtigt sind wir als Gymnasium Petrinum, wenn sich mindestens 15 Teilnehmer melden. Die Organisation liegt bei Thorsten Reeker, Adela Binding und den beteiligten Klassen- bzw. Fachlehrern der Mathematik.

Startgeld, Auswertung, Urkunden und Preise

Der Wettbewerb finanziert sich selbst; die gesamten Kosten für Vorbereitung, Organisation, Auswertung und Preise werden durch ein von jedem Teilnehmer zu entrichtendes Startgeld von 2 € getragen.

Nach der elektronischen Auswertung erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde und eine ausführliche Aufgaben-Lösungen-Broschüre und einen (kleinen) Teilnehmerpreis. An jeder Schule erhält der Teilnehmer mit dem weitesten Kängurusprung (= die meisten Aufgaben in Folge richtig gelöst) ein T-Shirt. Außerdem gibt es besondere Preise für Teilnehmer, die sehr viele Punkte erzielt haben. Der Versand der Urkunden, Lösungsbroschüren und Preise an die Schulen erfolgt dann später.

Känguru-Wettbewerb im Schuljahr 2011

Am Donnerstag, den 17. März 2011, fand am Gymnasium Petrinum zum wiederholten Male der Mathematik-Känguru-Tag statt. Die Teilnehmer, die in 75 Minuten mussten 24 bis 30 teils knifflige Aufgaben lösen mussten, kamen aus mehr als 9.000 Schulen, wiederum war das bevölkerungsreichste Bundesland, Nordrhein-Westfalen, besonders stark vertreten.

In den Klassenstufen 6 und 8 traten insgesamt etwa 250.000 Schülerinnen und Schüler zum diesjährigen Wettbewerb an, 33 davon vom Gymnasium Petrinum, damit liegen wir über dem Durchschnitt.

Und hier unsere Preisträger, die am 07. Juli 2011 feierlich geehrt wurden:

1. Bastian Spleiter

2. Moritz Gose

3. Hanna Becker & Valerie Häßlich

Bastian Spleiter als Teilnehmer der Jahrgangstufe 8 befindet sich hiermit unter den besten 850 Teilnehmern von ca. 82.000 Mitwirkenden, d.h. nur etwa 1% aller Teilnehmer der Stufe 8 erreichten diesen Punkterang.

alle 33 Teilnehmer und ...
... unsere 4 Sieger

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer - denn:

Gewonnen haben alle!


Robert Wierschem, Michael Rembiak