Schullogo mit Adresse
RSS-Feed      Newsletter      
Kopfbanner der Seite:Startseite
Sie befinden sich hier: root > Unterricht > Mittelstufe > Lernstand 8

Lernstand 8

Ziele der Lernstandserhebungen

Allgemeine Informationen

„Lernstandserhebungen sind eine wichtige Grundlage für eine systematische Schul- und Unterrichtsentwicklung. Sie bieten den Lehrerinnen und Lehrern Informationen, über welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten die Schülerinnen und Schüler einer Lerngruppe verfügen und inwieweit in den untersuchten Teilbereichen die fachlichen Anforderungen der nationalen Bildungsstandards und der Lehrpläne erfüllt wurden. Die Ergebnisse der Lernstandserhebungen bieten darüber hinaus eine schulübergreifende Perspektive. Die Schulen können sich mit den Ergebnissen vergleichen, die in Nordrhein-Westfalen insgesamt und in Schulen mit ähnlichen Standortvoraussetzungen erreicht wurden. Eine solche schulübergreifende Einordnung hilft, den Erfolg der pädagogischen Arbeit besser einschätzen zu können.

Zusammengefasst lassen sich die folgenden Ziele der Lernstandserhebungen formulieren:

  • Feststellung des Lern- und Förderbedarfs in den überprüften fachlichen Bereichen,

  • Weiterentwicklung des Unterrichts und der schulischen Arbeit,

  • Standardüberprüfung und Qualitätssicherung,

  • Unterstützung der Umsetzung der Kernlehrpläne und nationalen Bildungsstandards,

  • Stärkung der diagnostischen Kompetenz von Lehrkräften,

  • Bereitstellung von ergänzenden Informationen für die schulübergreifende Qualitätssicherung.“

Quelle: Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen - Letzte Änderung: 24.11.2010