Schullogo mit Adresse
RSS-Feed      Newsletter      
Kopfbanner der Seite:Startseite
Sie befinden sich hier: root > Unterricht > Fächer > Mathematik > Mathematik am Petrinum: Sekundarstufe II

Mathematik am Petrinum: Sekundarstufe II

Neben den folgenden Übersichten finden Sie hier Einblicke in die Grundzüge der Leistungsbeurteilung, Hausaufgabenkonzepte und individuelle Fördemodule im Fach Mathematik.

 

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Einführungsphase (EF) im Bildungsgang G8 bilden neben einer Erweiterung des Wahrscheinlichkeitsbegriffs und einigen Grundlagen der Koordinatengeometrie die im Vergleich zur Sekundarstufe I vertiefte Untersuchung und Beschreibung von Funktionen und Funktionsklassen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der kontextbezogenen Einführung und Anwendung der Differentialrechnung als einem zentralen Werkzeug der Oberstufenmathematik am Beispiel ganzrationaler Funktionen.

In modular aufgebauten Vertiefungskursen wird unseren Schülerinnen und Schülern zusätzlich zum curricularen Fachunterricht die Möglichkeit geboten, eventuelle Lerndefizite aus der Sekundarstufe I aufzuarbeiten und die nötigen mathematischen Kompetenzen für den Übergang in die Qualifikationspahse der gymnasialen Oberstufe zu entwickeln.

Im zweiten Halbjahr der EF wird die zweite Klausur ersetzt durch die obligatorische Teilnahme an einer zentralen Vergleichsklausur.

Schulinternes Curriculum EF (G8)

Lehrbuch: Lambacher Schweizer 10

Wochenstunden: 3

Klausuren: 2 je Halbjahr über je 2 Unterrichtsstunden

 

Vertiefungskurse

Schulinternes Curriculum EF (G8) - Vertiefungskurse

Schulinternes Curriculum EF (G8) - Vertiefungskurse - Diagnosebogen

Anzahl der Wochenstunden: 2