Schullogo mit Adresse
RSS-Feed      Newsletter      
Kopfbanner der Seite:Startseite
Sie befinden sich hier: root > Unterricht > Fächer > Mathematik > Begabtenförderung, Wettbewerbe und Projekte > Mathematik-Olympiade

Knobeln bis die Köpfe qualmen : Mathematik-Olympiade am Petrinum

Die Mathematikolympiade richtet sich an alle mathematikbegeisterten Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 bis 11, die sich auch außerhalb des Regelunterrichts mit mathematischen Phänomenen beschäftigen möchten, um so ihre Kompetenzen zu trainieren und zu erweitern. Anhand von Knobelaufgaben, die weit über den normalen Schulstoff im Fach Mathematik hinausgehen, wird das komplexe mathematische Denken der Schülerinnen und Schüler gefördert und die Eigenständigkeit im Umgang mit anspruchsvollen Aufgaben geübt.

Durch die Teilnahme an dem Mathewettbewerb und den Vorbereitungstreffen für Regional- und Landesrunde der Mathematik-Olympiade werden insbesondere die prozessbezogenen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler gefördert und gefordert. Da die Teilnehmer durch die intensive Auseinandersetzung mit den Aufgaben sowohl in Einzelarbeit als auch im Team ausführlich über mathematische Probleme und Lösungsstrategien nachdenken und diskutieren, werden in höchstem Maße Argumentieren und Kommunizieren, Problemlösen und Modellieren trainiert.