Schullogo mit Adresse
RSS-Feed      Newsletter      
Kopfbanner der Seite:Startseite
Sie befinden sich hier: root > Unterricht > Medien > Obligatorische Module

Obligatorische Module des Basiswissens

Der inhaltlich Kern des Medienkonzepts am Petrinum besteht in der theoretisch-praktischen Vermittlung von Basiskenntnissen im Umgang mit den modernen Medien in den Jahrgangsstufen 5–7.1. In diesem Rahmen wird den Schülerinnen und Schülern in jedem Halbjahr die Möglichkeit gegeben, sich im einem ersten theoretischen Teil im Umfang von zwei Doppelstunden mit einem zentralen Modul der modernen Medienbildung vertraut zu machen, um ihrer neu erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten dann in fachgebunden Projekten praktisch anzuwenden, so dass die Projektphase gewissermaßen als Sicherungsphase zu verstehen ist.

Die einzelnen Module zur Erarbeitung der theoretisch-praktischen Basiskenntnisse und -fertigkeiten werden den Schülerinnen und Schüler als Selbstlern-Computergrundkurs „Just do IT“ in digitaler Form auf der schuleigenen Moodle-Plattform bzw. als Bestandteil der elektronischen Schultasche zur Verfügung gestellt. Dieser Selbstlern-Computerkurs, der von den Mitgliedern der Mediengruppe, ausgerichtet an den Inhalten und der Progression des Medienkonzepts, entwickelt wurde, umfasst für die Schuljahre 5-7.1 fünf Abschnitte:

Stufe

Modul

fachgebundenes Projekt

5.1

Einführung in das Schulnetzwerk, die Lernplattform Moodle und die digitale Schultasche (1. Schulwoche)

Grundlagen der PC-Hardware und des Betriebssystems am Beispiel Windows XP

Erdkunde:

Ordnerstrukturen

5.2

Grundlagen der Textverarbeitung am Beispiel OpenOffice Writer

Deutsch:

Märchenprojekt

6.1

 

Grundlagen elektronischer Präsentationen am Beispiel OpenOffice Impress

Physik:

Farbenprojekt

6.2

Grundlagen der Tabellenkalkulation am Beispiel OpenOffice Calc

Mathematik:

Umfrageprojekt

7.1

Grundlagen des sichernen und verantwortungsbewussten Umgangs mit dem Medium Internet

Religion / PP:

Webrecherche