Schülerinnen und Schüler


Die Schülerinnen und Schüler des Petrinum sind in der SV als zentralem Mitwirkungsorgan der Schule organsiert.

SV 
Gruppenbild der aktuellen SV mit SV-Sprecher Moritz Altenburger und Stellvertreterin Anna Wittig

Die Hauptaufgabe der SV ist es, in allen Situationen die Meinung der Schülerschaft zu vertreten. Dabei sind die Schülersprecherinnen und Schülersprecher Ansprechpersonen bei Problemen, Ideen zur Verbesserung des Schulalltags oder bei Projekten aller Art. Die Schülervertretung setzt sich aus den gewählten Klassensprechern und Stufensprechern zusammen, denen ein jährlich gewählter Schülersprecher vorsitzt. Auf regelmäßigen SV-Versammlungen werden aktuelle Anliegen besprochen, verschiedene Projekte ins Leben gerufen und das Meinungsbild der Schülerschaft zu den verschiedensten Fragen gezeichnet, die unsere Schule betreffen. Die Vertreterinnen und Vertreter der SV organisieren im Laufe des Schuljahres verschiedene Projekte, nehmen an Konferenzen teil und tragen das Meinungsbild der Schülerinnen und Schüler in die verschiedenen Gremien. Im Rahmen eines jährlich stattfindenden SV-Seminars werden gemeinsam mit den SV-Lehrerinnen und -lehrern aktuelle Themen, Sorgen und Problem besprochen sowie künftige gemeinsame Aktionen geplant. Traditionell ist die Schulleitung an einem Abend beim SV-Seminar zu Gast um direkt Rede und Antwort zu stehen, Anregungen sofort aufzunehmen und aktuelle Entwicklungsprozesse zusammen mit der SV zu besprechen. Zusätzlich findet einmal im Monat eine Gesprächsrunde zwischen der Schulleitung und den SV-Sprecherinnen und -sprechern zu selbstgewählten Themenschwerpunkten statt. Folgende Aktionen finden jedes Jahr für die Schülerinnen und Schüler in Organisation der SV statt:

  • Ori-Cup, ein Fußballturnier der Stufen 5–6
  • Mittelstufen-Cup, ein Fußballturnier der Stufen 7–9
  • Patronatsfest
  • Verkauf der Petriner Produkte (Schulpullover u. Ä.)
  • Nikolaus-Aktion
  • Lebensmittel-Spende
  • Schulfrühstück auf dem Schulhof