Wettbewerbe


Kinder und Jugendliche wollen sich in ihren Leistungen messen. Schule hat daher den Leistungsgedanken in einen sozialen Rahmen zu stellen, um den Schülerinnen und Schülern dazu Gelegenheit zu geben. Dies geschieht natürlich im Unterricht, aber auch in außerunterrichtlichen Wettbewerben mit unterschiedlichen Inhalten. Alle Wettbewerbe, die an der Schule angeboten werden, werden zu Schuljahresbeginn in tabellarischer Form per Aushang in den Klassenräumen und an den Stufenbrettern der Oberstufe veröffentlicht. Ansprechpartnerinnen und -partner für die Schülerinnen und Schüler sind ihre jeweiligen Fachlehrkräfte. Diese bewerben die Wettbewerbe aktiv im Rahmen ihres Fachunterrichts.

Speziell für die Wettbewerbe im MINT-Bereich findet an einem Nachmittag jeweils zu Schuljahresbeginn eine schulübergreifende Wettbewerbsbörse in Zusammenarbeit mit dem Hittorf-Gymnasiums in Recklinghausen statt, in deren Rahmen die angebotenen MINT-Wettbewerbe von Fachlehrkräften kurz vorgestellt und beworben werden. Die Schulleitung unterstützt aktiv die Teilnahme an Wettbewerben und ermuntert alle Schülerinnen und Schüler sich in diesem Bereich zu engagieren. Auch alle Lehrerinnen und Lehrer sind angehalten sowohl in der Breite als auch in der Spitze auf Wettbewerbsteilnahmen unterstützend hinzuwirken.

In der folgenden Graphik finden sie eine Übersicht der einzelnen AG-Bereiche im Kontext der vier Bildungsschwerpunkte unserer Schule. Klicken sie auf einen Bereich, um ausführliche Informationen über die dort angebotenen Arbeitsgemeinschaften zu erhalten.

Faecher

Sprachen Sport Kultur MINT